Ziegen hüten in Marseille

mein FÖJ in Frankreich

Archiv für Seminare

1.Seminar

Aufgrund einiger Internetprobleme folgt leider erst jetzt der zweite Eintrag in meinem Reisetagebuch – désolé. Das Seminar liegt mittlerweile etwa 5 Tage zurück und ich bin in Marseille angekommen. Doch zunächst einige Infos zum Seminar:

Nach einer ziemlich anstrengenden Anreise (Akkordeon auf dem Rücken, Koffer in der  Hand, Sporttasche, Notebooktasche und Rucksack über den Schultern), die zudem ohne Schlaf auskommen musste, bin ich am 02. August in Neustadt an der Weinstraße in der Nähe von Karlsruhe eingetroffen. Die Herberge dort machte einen soliden Eindruck und beim Frühstück habe ich die ersten anderen Freiwilligen kennengelernt, die allesamt sehr offen, aufgeschlossen und engagiert wirkten. Nach obligatorischen „Kennenlernspielen“ kannte man noch einige zusätzliche Namen und am Abend wurden zusammen die Produkte der Farmen der ehemaligen „FÖJler“ verkostet (Programmpunkt „dégustation“). In den folgenden Tagen wurde viel Musik gemacht (obwohl es nur wenige und zudem nur kurze Pausen gab), auf einem Hof im Pfälzerwald gegrillt, im Elsass Unkraut von Apfelbäumen entfernt, ein Biomarkt und Weinberge besucht und während der gesamten Zeit recht viel gewandert, was mit Schuhen mit gefühlt 0,05cm dicker Sohle auf steinigem Untergrund teilweise nicht wirklich angenehm war 😉 Zusammenfassend kann man aber von einem gelungenen Seminar sprechen, bei welchem ich viele interessante und sehr nette Menschen kennengelernt habe.